Tennis in der Stadt Zürich

Neue Hallenplätze ab 2022!

Das Projekt

Wir bauen neue Traglufthallen mitten in der Stadt Zürich! Auf der bestehenden Tennisanlage Frauental werden wir ab 2022 jeweils von Oktober bis April sechs wintertaugliche Tennisplätze zum Spielen anbieten.

Es liegt alles vor: Eine gültige Baubewilligung, ein Mietvertrag mit der Stadt Zürich, das Betriebskonzept, gültige Hallenofferten und ein Grossteil der Finanzierung.

 

Dein Fixplatz

Wir brauchen deine Hilfe:

Das Projekt kostet 2.7 Mio Franken. Von der Stadt Zürich haben wir 1.6 Mio zugesichert bekommen. Der Sportfond gibt 400’000 Franken.

Ab Februar finanzieren wir die restlichen 700’000 Franken mittels Vergabe exklusiver Fixplatzvorrechte.

 

Das heisst für dich: Du bekommst ein Vorrecht auf einen Fixplatz, wenn du dem Verein im Gegenzug ein Darlehen von 5’000 Franken gewährst (Interesse an einer grösseren Anzahl Fixplatzstunden?). Nach 15 Jahren erhältst du es zurück, auch wenn du deinen Fixplatz noch länger buchst.

Solltest du aus irgendeinem Grund den Fixplatz nicht mehr wollen, dann zahlt dir der Verein das Darlehen vorzeitig zurück (sofern es die Finanzen zulassen).

Über uns

Der Verein ist ein Zusammenschluss der sieben Tennisklubs: Bachtobel, Credit Suisse, Engematt, Hakoah, Seeblick, Uetliberg und Wollishofen.

Insgesamt arbeiteten seit 2017 fast 20 Personen in ehrenamtlicher Tätigkeit an diesem Projekt. Die Klubs haben zudem das Projekt mit über CHF 20’000 vorfinanziert, um es in den jetzigen Zustand kurz vor Umsetzung zu bringen.